Kleidung oder Tracht

Keine Tracht ohne Poldi

Tracht ist nicht an der schnelllebigen Mode orientiert, sondern ein zeitloses „Gwand“, mit dem man ein Zugehörigkeitsgefühl zu einer Region ausdrückt. Das war aber im Allgäu nicht immer so; erst mit König Ludwig I. und König Max II. wurden Trachten aus politischem Kalkül gefördert. Diese bayerischen Trachten kopierten Trachten der Steiermark und Tirols. Der „jagdnarrische“ Prinzregent Luitpold machte seine Jagdkluft zum Maß aller Dinge.

Bestaunen Sie Loden und Hirschlederne!