Museum Hofmühle

Immenstadt

201812_Weihnachtsmarkt Immenstadt Stand Heimatverein.JPG

Advent im Allgäu

Echte Volksmusik zur Vorweihnachtszeit

Sonntag, 2. Dezember 2018  in der Hofgarten-Stadthalle Immenstadt (20:00 Uhr)

  • Jodlergruppe Petersthal
  • Beargar Steirar Duo, Theresa Schöll und Anna Schratt, Fischen
  • Oliver Post, Solo-Gitarre, Immenstadt
  • Chor der Mädchenrealschule Maria Stern, Immenstadt (Ltg. Diana Brüheim)
  • Walser Klarinettenmusik und Walser Familiengesang (Ltg. Felix und Koletta Fritz)
  • Instrumentalgruppe Kerber mit Stuhenmusik und Flöte, Raffele, Scherrzither, Alphorn, Okarina und Bläsertrio

Erzähler: Georg Ried (Hörfunk- und Fernseh-Moderator und Autor)
Leitung: Jutta und Martin Kerber

Eintritt: 13,-/15,-Euro, nummerierte Plätze
Vorverkauf ab Montag, 12. November 2018  bei Schreibwaren Häring, Immenstadt.
Abendkasse ab 19.00 Uhr (nur am Veranstaltungstag)

Veranstalter: Heimatverein Immenstadt e.V.


Clementi_Trio.jpg

Georg Clementi "Zeitlieder" 

Chansons

Samstag, 24. November 2018 in der Museum Hofmühle
Veranstaltung des KLICK - Kleinkunstverein Immenstadt e.V.

Liedermacher, Chansonnier, Geschichtenerzähler, Verzauberer: Georg Clementi singt sich mit seinen Zeitliedern von Erfolg zu Erfolg und heimst Chanson-Preise ein. Mit Liedern, die so schön sind, dass die Zeit still steht, wie es ein Kritiker auf den Punkt brachte. Mit Liedern, die ins Herz, ins Hirn und unter die Haut gehen.  

Um private Befindlichkeiten, die Lieblingsthemen vieler Liedermacher, schlägt Clementi einen großen Bogen. Er zeichnet ein poetisches Bild des Zeitgeschehens, wobei er sich von Artikeln, Schlagzeilen und Gedankensplittern inspirieren lässt. Clementi amüsiert, verführt und berührt mit geistreichen, witzigen Liedern, fernab von Kitsch und breitgetretenen Klischees, federleicht und lebensbejahend, mitunter melancholisch, kritisch und nachdenklich machend. Und weil die Inhalte vielfältig sind wie ein Feuilleton, kann der Schauspieler die ganze Bandbreite seiner überbordenden Interpretationslust ausspielen. Er singt, spielt, lebt seine Lieder. Ein echtes Bühnenereignis! 

Mit Sigrid Gerlach-Waltenberger und Ossy Pardeller stehen dem charismatischen Sänger zwei äußerst virtuose Musiker zur Seite. Veranstalter Leo Fellinger ist überzeugt: „Gäbe es in Österreich ein Radioformat wie in Frankreich, wäre Georg Clementi längst ein Star.“ Und Katja Ebstein begeisterte sich bei der Preisverleihung des deutschen Chanson- und Liedwettbewerbs Troubadour, den Clementi 2012 gewann: „Er hat uns alle vom Hocker gerissen.“

 


Radausstellung.jpg

Vom Laufrad zum Rennrad

Sonderausstellung zur Entwicklung des Radrennsportes

12. Mai bis 04. November 2018 

Die Sonderausstellung Vom Laufrad zum Rennrad  beleuchtet die Entwicklung des Radrennsportes mit exzellenten Leihgaben des Deutschen Fahrradmuseums Bad Brückenau und Besonderheiten aus der Sammlung des Heimatvereins Immenstadt.

Link zum Plakat der Sonderausstellung.

Beitrag über die Sonderausstellung im Allgäu TV (ab Minute 16:54): allgäu.tv Nachrichten

Rahmenprogramm

Sonntag 13. Mai
Internationaler Museumstag
Aktionstag mit Geschicklichkeits- und Spaßrädern für Klein und Groß
(Öffnungszeiten 14 bis 17 Uhr, Eintritt frei)

Wochenende 26. Mai und 27. Mai
Outdoorfestival Allgäu
Aktionstag mit Geschicklichkeits- und Spaßrädern für Klein und Groß.
Schnitzeljagd Station
(Öffnungszeiten 11 bis 17 Uhr)

Donnerstag 28. Juni
Gastvortrag: Waltenberger Haus
Vortrag von Architekt Friedemann Reich über die außergewöhnliche Baugeschichte des Waltenberger Hauses mit Vorschlägen zu Radtouren.
(Vortragsbeginn 19 Uhr, Eintritt 5 Euro)

Freitag 17. August
Gastvortrag: Kult seit 1983
Vortrag von Hannes Blaschke aus Immenstadt über die Geschichte des Allgäu Triathlons.
(Vortragsbeginn 18 Uhr, Eintritt auf  Spendenbasis)

Mittwoch 3. Oktober
Aktionstag mit Geschicklichkeits- und Spaßrädern für Klein und Groß.
(Öffnungszeiten 11 bis 17 Uhr)

Freitag 5. Oktober
Gastvortrag: Glück auf zwei Rädern - was Immenstadt lebenswert macht
Vortrag von Thiemo Graf vom Institut für innovative Städte über den Radverkehr heute und in der Zukunft in Immenstadt und Umgebung.
(Vortragsbeginn 19 Uhr, Eintritt 5 Euro)

 


AllgäuTriathlon.png1986 im Auwald-Stadion Immenstadt
links German Altenried, rechts Hannes Blaschke

Allgäu Triathlon – Kult seit 1983

Vortrag von Hannes Blaschke

17. August 2018 

Nach einem Fernsehbericht im Winter 1982/1983 über den legendären Hawaii-IRONMAN sagt sich der Immenstädter Sporthändler und Organisator German Altenried: Was dia kennat – des kennat mir au!  Und schon war der 1. Triathlon Deutschlands geboren, der Allgäu Triathlon. Am 23. Juni 1983 nahmen 225 Athleten die anspruchsvollen Strecken in Angriff. Ob man das Ziel erreichen würde? Es war für alle Teilnehmer*innen der erste Triathlon und es herrschte grandiose Aufbruchstimmung. Nach 35 erfolgreichen Jahren übergab 2013 German Altenried die Verantwortung und Organisation des ALLGÄU TRIATHLONS an das Triathlon-Urgestein Hannes Blaschke.  

Am 17. August 2018 hat Hannes Blaschke die erfolgreichste Immenstädter Sportveranstaltung im Museum Hofmühle Revue passieren lassen und im Anschluss durch die Sonderausstellung „Vom Laufrad zum Rennrad“ geführt. 



Revolution.png

Es lebe die Revolution - Revolution im Allgäu 1848/49

27. April 2018 

Autorenlesung und Buchvorstellung mit Barbara Lochbihler MdEP 

Barbara Lochbihler, Uli Leiner, Leo Hiemer , Hansjörg Straßer, Thomas Riedmiller, Thomas Gehring und Barbara Holzmann lasen aus Kapiteln des Buches. Sie wurden begleitet von Hubert Endhardt und Hansjörg Gehring mit Revolutionsliedern aus der Zeit.



Sven Kemmler.jpg

Sven Kemmler: "Englischstunde" *

 Kabarett

Freitag, 20. April 2018, 20:00 Uhr

In der Musik schätzt man es, im Marketing nutzt man es und im Urlaub misshandelt man es. Aber was ist es wirklich, dieses Englisch? Es ist Zeit für die komischste, ungewöhnlichste und sinnvollste Englischstunde unserer Zeit. Ihr Reiseleiter in die Abgründe von Shakespeares Werkzeug und zu den Gipfeln von Eminems Malkasten ist Sven »Seven« Kemmler. Er spricht fünf Dialekte und bis zu acht Akzente fließend und berichtet erstmals unzensiert von seinen Expeditionen in Bedeutungsdschungel und Aussprachwüsten. Von den Sümpfen Alabamas, über Londoner Clubs und asiatische Straßenküchen, bis hin zu schottischen Highlands ist ihm keine Betonung fremd. Seine Mission: Lachen und Lernen.


Echt Haarig, Klöppelausstellung

Echt Haarig

Anlässlich des 36. Klöppelspitzen-Kongresses 2018 des Deutschen Klöppelverbandes e. V. in Bad Hindelang präsentierte das Museum Hofmühle in Immenstadt vom Samstag den 31. März bis 15. April 2018 eine Sonderausstellung mit antikem Haarschmuck aus den Städtischen Museen Isny aus der Sammlung Kratzert, modernem Haarschmuck aus Rosshaar von Waltraud Steeb und ihren Gruppen, ungarische Knüpftechnik von Ingeborg Braig und Edelstahlschmuck von Irmgard Ruß.

Freitag, 6.4.2018 von 13 - 17 Uhr:

Unter der Leitung von Frau Hagspiel zeigt die regionale Klöppel- und Spinngruppe ihr Können. Die Knüpftechniken und Arbeiten auf der Jatte werden ebenso vorgestellt. Die Akteurinnen sind offen für Ihre Fragen!

Sonntag, 15.4.2018 von 14 - 17 Uhr:

Waltraud Steeb zeigt Arbeiten mit Rosshaar auf der Jatte. 

Sonderführungen durch die Haarausstellung: Waltraud Steeb, Fon: +49 (0)7391-8478, w.steeb@gmx.de (Voranmeldung ist erforderlich)  

Öffnungszeiten von Karsamstag, 31.3. bis Ostermontag 2.4.2018 jeweils 14 -17 Uhr
Mittwoch, 4.4. und Donnerstag 5.4.2018 von 14 - 17 Uhr
Freitag, 6.4. bis Sonntag 8.4.2018, 12 -17 Uhr.
von Mi. 11.4. bis So. 15.4.2018, 14-17 Uhr.
Für Gruppen können Sonderöffnungszeiten vereinbart werden.

Flyer zum Herunterladen (PDF, 207 KB): hier

 


"Die Südliche" zu Gast im Museum Hofmühle

 

Zum fünfzehnten Mal lädt „Die Südliche“ das kunstinteressierte Publikum des Oberallgäus ein, sorgfältig aus dem reichen Kunstleben der Region ausgewählte Kunstwerke zu betrachten – dieses Jahr im Museum Hofmühle.

Die Ausstellung wird von den Städten Sonthofen und Immenstadt und der Marktgemeinde Oberstdorf getragen und unter dem Dach der Kulturgemeinschaft Oberallgäu von 30 Künstlerinnen und Künstlern gestaltet, die im Landkreis Oberallgäu, im Kleinwalsertal oder in Jungholz leben oder von hier stammen. Sie präsentieren ihre Schaffensphase mit vier selbstgewählten Werken.

Zusätzlich geboten wird den Besuchern eine feine Auswahl von Bildern der ausstellenden Künstler im sogenannten „Kleinen Format“ und darüber hinaus einen Einblick in das Schaffen eines „historischen Gastes“. Hier wurde Josef Hauber aus Geratsried, Gründungsprofessor der Akademie der Bildenden Künste in München, ausgewählt. Zum fünfzehnten Mal belebt und beflügelt „Die Südliche“ die Allgäuer Kunstszene und regt bei den Ausstellenden und den Besuchern die Diskussion an.

Während der „Südlichen“ gelten im Museum Hofmühle ab dem 9. Dezember erweiterte Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Freitag: 14.00 bis 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag: 11.00 bis 17.00 Uhr

 

 Weitere Informationen unter www.diesüdliche.de

Plakat zur Ausstellung (PDF, 12,69 MB) 


Cafe del Mundo: "Dance of Joy"

 Flamencogitarren

Freitag, 26. Januar 2018, 20:00 Uhr

 „Dance of Joy“ ist eine Ode an die pure Daseinsfreude, quicklebendig, frisch und funkelnd –komponiert und gespielt von zwei begnadeten Künstlern, die für pure Musik stehen. Jan Pascal und Alexander Kilian sind zusammen „Café del Mundo“, das poetisch-virtuose Flamencogitarren-Duo mit der magnetischen Aura. In ihrem neuen Album „Dance of Joy“ erzählen sie auf ihren Instrumenten von Himmel, Erde und vom Leben, von Träumen, Mut und Paradiesgärten – und begeistern mit purer Spielfreude.




Thilo Seibel.jpg

Thilo Seibel:  "Wenn schon falsch, dann auch richtig!" 

 Freitag, 09. Februar 2018, 20:00 Uhr

Politisches Kabarett

Eine Veranstaltung des KLICK-Kleinkunstvereins im Museum Hofmühle



Zucchini Sistaz.jpg

Zucchini Sistaz: "Falsche Wimpern - echte Musik" 

Freitag, 16. März

Swing-Enterainment

Veranstaltung des KLICK-Kleinkunstvereins.
Reservierungen über www.klick-immenstadt.de

 


Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren