Museum Hofmühle

Immenstadt

Museumspädagogik

Das Museum Hofmühle eignet sich hervorragend für einen Besuch mit einer Schulklasse oder einer Kindergartengruppe. Die Themen des Museums bieten vielfältige Anknüpfungspunkte an die Inhalte der bayerischen Lehrpläne, sei es im Geschichts- oder im Kunstunterricht.

Außerdem kann der Saal des Museums Hofmühle für Schulveranstaltungen genutzt werden, beispielsweise für Vorlesewettbewerbe, Projekt-Präsentationen oder Projekttage. Für Immenstädter Schulen ist dieses Angebot kostenlos.

Führungen werden altersstufengerecht aufbereitet und sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich: Anmeldung unter 08323 / 36 63 oder hofmuehle@immenstadt.de. An der Kasse liegt für jedes Kind, das das Museum besucht, ein kostenloses Quiz aus. Unter allen richtig beantworteten Quiz-Bögen verlosen wir monatlich eine Fahrradklingel.


Museumspädagogische Angebote:


website_Foto 1 Zukunftsmaschine.jpg

Zukunftsmaschine

Zielgruppe: Kindergärten (Vorschulkinder), Grundschule

In der Industrieabteilung des Museums blicken wir zurück: Mit der Industrialisierung kamen erste Fabriken nach Immenstadt – welche waren das? Was wurde hier hergestellt? Was wird heute produziert?

Wir stellen fest, dass heute Kunststoffe eine große Rolle bei der Herstellung spielen – welche Probleme bringt Plastik mit sich? Wie gehen wir damit um, dass immer mehr Plastikmüll unsere Erde verschmutzt?

Im praktischen Teil (45 min) bauen die Kinder aus vorab selbst gesammelten und mitgebrachten Verpackungen eigene „Zukunftsmaschinen“ – welche Maschine könnte die Zukunft besser, spannender, schöner machen?

Kosten (inklusive Eintritt und Material)
 Führung mit praktischem Teil (90 min.):  € 60

Download:
Lehrerhandreichung Zukunftsmaschine
> Lehrerhandreichung Vom Handwerk zur Industrie 


Porträts_Carolin Keim.JPG

Sag mir, wer ich bin – Porträts im Museum Hofmühle

Zielgruppe: Mittelschule und Realschule, Gymnasium

Das Museum Hofmühle besitzt eine umfangreiche Porträtsammlung, anhand derer wir den verschiedenen Arten der Selbstdarstellung auf den Grund gehen. Wer hat sich wie und zu welchen Gelegenheiten malen lassen? Warum lässt sich heute fast keine*r mehr porträtieren? Welche Techniken zur Selbstdarstellen nutzen wir stattdessen?

Führung: Die Schüler*innen gehen in kleinen Teams mit einer Aufgabenstellung auf Entdeckungsreise und stellen anschließend ihre Ergebnisse der Gruppe vor. Die Museumspädagogin ergänzt Details.

Praktischer Teil: Mit Handspiegel, Zeichenpapier und Kohle machen sich die Schüler*innen selbst ans Werk. Die fertigen Werke werden gemeinsam reflektiert (freiwillig). Gruppen über 20 Schüler*innen werden geteilt, die Lehrkraft beaufsichtigt dabei den praktischen Teil. Die Führung dauert 45 Minuten und kann auf Wunsch auch ohne den praktischen Teil gebucht werden.

Kosten: (inklusive Eintritt und Material)
Führung (45 min.) € 35
Führung mit praktischem Teil (90 min.) € 60

Download:
Lehrerhandreichung Porträt
Quiz „Wer bin ich?“
Als besonderes Angebot: 
Das Quiz in englischer Sprache
> Das Quiz in französischer Sprache 


Wasser_Wäscherin Carolin Keim.JPG

Wasser in Immenstadt – Wir erstellen eine Zeitung

Zielgruppe: 3./4. Klasse Grundschule

Rohstoff, Energiequelle, Bedrohung, Erfrischung – Wasser hat viele Facetten. Wir wollen die Spuren verfolgen, wo das Wasser in Immenstadt Wellen geschlagen hat.

Führung: Die Kinder schwärmen als Reporter*innen in kleinen Teams mit Suchkarten aus. Sie finden heraus, was es mit den Gegenständen in der Ausstellung auf sich hat, und was sie mit dem Thema „Wasser“ zu tun haben. Die Kinderreporter stellen anschließend ihre Ergebnisse der Gruppe vor. Die Museumspädagogin ergänzt als „Chefredakteurin“ Details.

Praktischer Teil: Die Schüler*innen schreiben das erworbene Wissen in einer Geschichte nieder und malen ein dazu passendes Bild. Das Ziel ist es, eine eigene Zeitung mit Artikeln zu füllen. Jede Gruppe stellt in einer Redaktionskonferenz ihren Beitrag vor. Am Schluss hält die Gruppe eine eigene Klassen-Zeitung in den Händen.

Die Führung dauert 45 Minuten und kann auf Wunsch auch ohne den praktischen Teil gebucht werden. Auf der website stehen Lehrerhandreichungen und Arbeitsblätter zum download zur Verfügung.

Kosten: (inklusive Eintritt und Material)
Führung (45 min.) € 35
Führung mit praktischem Teil (90 min.) € 60

Download:
Lehrerhandreichung Wasser in Immenstadt
Quiz „Entdecke Wasser in Immenstadt“
Als besonderes Angebot:
> Das Quiz in englischer Sprache
> Das Quiz in französischer Sprache

Diese Seite teilen